logo

Für die Behandlung von schuppigen Flechten ist es notwendig, eine ganze Reihe von Medikamenten einzunehmen. Vitamine gegen Psoriasis werden unbedingt verschrieben, da sie die Funktion des Immun- und Stoffwechselsystems normalisieren können. Um die richtigen Medikamente auszuwählen, müssen Sie sich auf das Stadium der Krankheit sowie auf den Grund ihres Auftretens stützen..

Vitamine stärken das Immunsystem

Welche Vitamine fehlen bei Psoriasis?

Vitamine, deren Gruppen gegen Psoriasis eingesetzt werden, sind sehr vielfältig. Sie sollen nicht nur den Mangel an biologisch aktiven Substanzen ausgleichen, sondern sich auch positiv auf das Nervensystem auswirken. Ein Spezialist kann separate Elemente für Kopfhaut und Nägel verschreiben, da diese Körperteile am häufigsten von der Krankheit betroffen sind.

Bei Psoriasis benötigt der menschliche Körper folgende Vitamine:

  1. Vitamin A (Retinol) und seine Derivate. Retinol ist eine fettlösende Substanz. Es wird aktiv bei Hautkrankheiten eingesetzt. Zur Behandlung von Psoriasis werden nicht nur Medikamente verschrieben, sondern auch einige Lebensmittel, die Vitamin A enthalten: Butter, Pfeffer und Leber. Die größten Vorteile bietet Fischöl, das eine große Menge an Omega-3-Säuren enthält..
  2. Vitamin D. Fettlösliche Substanz, die gegen hohe Temperaturen resistent ist. Vitamin wird aktiv durch UV-Strahlung produziert, löst sich nicht in Wasser. Die Substanz ist eine Art Regulator des Phosphor- und Kalziumstoffwechsels, wodurch sie sich positiv auf Nägel und Haut auswirkt. Bei der Behandlung der vulgären (Plaque-) Psoriasis wird Vitamin D3 verschrieben, das hilft, wenn die Plaques nicht mehr als 40% des Körpers bedecken.
  3. Vitamin E. Ein wichtiges Element, das ein starkes natürliches Antioxidans ist. Die Haupteigenschaft dieser Substanz: Stimulierung des Zellstoffwechsels, bei der die Haut erneuert wird. Vitamin E wird bei Injektionen selten verschrieben, da solche Injektionen für eine Person äußerst schmerzhaft sind. Die Substanz kommt in verschiedenen Ölen vor und ist in Form einer Öllösung erhältlich, die oral eingenommen werden muss.
  4. Vitamin B. Es fördert die Gesundheit der Haut und wirkt sich positiv auf den Allgemeinzustand des Körpers aus. Dieses wasserlösliche Element ist am wichtigsten Stoffwechsel beteiligt: ​​Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß. Es ist in Brot, Fleisch, Fisch und allen Arten von Getreide enthalten. Bei Dermatitis ist Vitamin B12 obligatorisch, was sich positiv auf das Nervensystem auswirkt.

Alle Vitamine haben eine tägliche Dosis, deren Verletzung strengstens nicht empfohlen wird. Die Dosierung wird individuell ausgewählt und hängt von der Ernährung des Patienten und der Art der Hauterkrankung ab. Je nützlicher Substanzen eine Person konsumiert, desto weniger Medikamente muss sie einnehmen.

Es gibt mehrere Gruppen von Vitaminen

Welche Vitamine müssen Sie bei Psoriasis trinken??

Die wirksamsten Vitaminkomplexe zur Behandlung von Psoriasis müssen sich positiv auf die Hautregeneration, die Nagelgesundheit und den Zustand des Nervensystems auswirken. Der Therapieprozess umfasst auch zusätzliche Substanzen wie:

  • eine Nikotinsäure;
  • Folsäure;
  • Bernsteinsäure;
  • Magnesiumsulfat;
  • Calciumchlorid.

Die Elemente auf dieser Liste bestehen aus Injektionen, Tabletten und speziellen Lösungen, sodass sie auf verschiedene Arten verwendet werden können. Zusätzliche Substanzen sind notwendigerweise in der Behandlung von Psoriasis enthalten, da sie an Redoxprozessen beteiligt sind, die Synthese roter Blutkörperchen unterstützen und die Kollagenproduktion beschleunigen.

Vitamintabletten

Aevit

Das Arzneimittel ist in Tabletten und Kapseln erhältlich, enthält die Vitamine A und E. Das Arzneimittel ist gut zur Behandlung von Psoriasis geeignet und hat eine immunstimulierende Wirkung. Es kann helfen, die Gesundheit von Nägeln, Haaren und Haut zu verbessern.

Aevit eignet sich gut zur Behandlung von Psoriasis

Aevit kostet zwischen 80 und 120 Rubel. Eine Packung enthält 20 Tabletten.

Komplivit

Das Präparat enthält 11 verschiedene Vitamine und 8 Mineralien. Beeinflusst das Immunsystem, Haut, Nägel und Haare. Complivit ist ein Medikament, das Hautausschläge bekämpft, den wichtigsten Stoffwechsel des Körpers beeinflusst und ihn mit nützlichen Elementen sättigt.

Complivit kommt gut mit Hautausschlägen zurecht

Dieser Multivitamin-Komplex kostet 150 bis 200 Rubel.

Methionin

Methionin wird zur Behandlung und Vorbeugung von Lebererkrankungen verschrieben. Trotzdem wird das Medikament häufig gegen Psoriasis verschrieben. Methionin ist im Wesentlichen ein Vitamin U, das für die Erhaltung des Lebens unerlässlich ist. Dieses Medikament sättigt den Körper mit Aminosäuren, die bei der Behandlung verschiedener Hauterkrankungen helfen..

Methionin hilft auch, die Leber zu heilen

Undevit

Undevit ist ein russisches Mittel, das einen Komplex von Vitaminen der Gruppen A, B, C und E enthält. Es wird in Form von Pillen hergestellt. Das Medikament enthält die besten Elemente, die zur Behandlung von Dermatitis benötigt werden. Es bekämpft verschiedene Arten von Hautausschlägen, stärkt das Nerven- und Immunsystem.

Undevit enthält einen kompletten Satz von Vitaminen

Medikamentenkosten: 50-80 Rubel.

Ascorutin

Ascorutin - Tabletten mit Vitaminen der Gruppen C und P: Ascorbinsäure und Rutin. Diese Elemente werden gut absorbiert und haben eine komplexe Wirkung auf die Krankheit. Das Medikament wird fast immer zur Behandlung von Hautkrankheiten verschrieben..

Ascorutin heilt Hautkrankheiten

Vitamine in Injektionen gegen Psoriasis

Fast alle B-Vitamine können injiziert werden, es sollte jedoch beachtet werden, dass B12 eine Reihe von Kontraindikationen aufweist. Das Behandlungsschema wird individuell entwickelt. Normalerweise werden alle 2 Tage 10 Injektionen verschrieben, aber die Dosis von B12 ist um ein Vielfaches geringer (2-3 Injektionen)..

Calciumpantothenat

Vitamin B5 reguliert den zentralen Stoffwechselprozess auf der Ebene der Zellen und normalisiert auch den Metabolismus von Tricarbonsäuren. Calciumpantothenat ist Teil von Coenzym A, einem natürlichen Immunmodulator, der das Immunsystem schnell wiederherstellen kann. Diese Substanz ist für das normale menschliche Leben unerlässlich. Unter den Kontraindikationen wird nur eine individuelle Intoleranz festgestellt..

Gemüse ist reich an Vitamin B5

Vitamin ist in Bierhefe, Gemüse, Hülsenfrüchten, Getreide, Fleisch, Fisch und Milchprodukten enthalten. Die tägliche Norm für Kinder und Erwachsene ist dieselbe: nicht mehr als 10 mg.

Pyridoxin

Pyridoxin oder Vitamin B6 ist in Form einer Injektionslösung und Tabletten erhältlich. Diese Substanz ist aktiv an Aminosäure- und Fettprozessen beteiligt. Es regeneriert die Haut und bekämpft Ausbrüche, die durch Dermatitis verursacht werden. Ein von Pyridoxin (Pyridoxalphosphat) abgeleitetes Element wird intramuskulär injiziert und hat eine beschleunigte Wirkung.

Vitamin B6 ist in natürlichen Säften enthalten

Vitamin B6 ist in natürlichen Säften, Nüssen, grünem Blattgemüse, Obst und Milch enthalten. Die tägliche Norm für Kinder unter 10 Jahren beträgt 0,15 mg, für Jugendliche unter 18 Jahren 1 mg, aber Erwachsene können bis zu 2,5 mg an einem Tag konsumieren. Die Substanz wird besser aufgenommen, wenn sie gleichzeitig mit Magnesium eingenommen wird.

Cyanocobalamin

Vitamin B12 wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, stärkt das Immunsystem und bekämpft verschiedene Pigmentierungen. Die Substanz Cyanocobalamin ist bei Erythrozytose, Angina pectoris, Thrombophlebitis und schlechter Blutgerinnung kontraindiziert. Gleichzeitig führt ein geringer Gehalt dieses Vitamins im Körper zu negativen Folgen für das Zentralnervensystem..

Hefe ist reich an Vitamin B12

Die Substanz kommt nicht in pflanzlichen oder tierischen Produkten vor, sondern in Algen, Schimmelpilzen, Hefen. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 0,8 ng für Kinder von 0 bis 3 Jahren, 1 µg für Kinder von 3 bis 8 Jahren, 1,5 µg für Jugendliche unter 18 Jahren und 2,5 µg für Erwachsene.

Salben und Cremes mit Vitaminen zur Heilung

Es gibt zwei Arten von Gel- und Creme-Psoriasis-Mitteln: hormonelle und nicht-hormonelle. Die zweite umfasst Produkte, die Vitamine enthalten. Sie wirken nicht sofort, haben aber eine geringe Anzahl von Nebenwirkungen..

  • Daivonex (1000 Rubel pro 30 g, enthält Vitamin D3);
  • Ascorbic Salbe (Name - Ascorutin);
  • Akriderm (Salbe mit Vitamin D, Durchschnittspreis: 150 Rubel).

Hauptsächlich verwendete Salben und Cremes auf Basis von Vitamin D..

Bewertungen

Rimma90:
"Vor ein paar Jahren traten seltsame Hautausschläge auf meiner Haut auf. Ich wandte mich an einen Dermatologen. Mir wurde eine Behandlung verschrieben, bei der ich eine ziemlich große Menge" essen "musste. Der Arzt verschrieb mir verschiedene ausländische Heilmittel. Ich beschloss, mich zu vertiefen und Analoga zu finden. Als Ergebnis verwendete ich: Vitamininjektionen B5 und B12 (mein Freund hat sie injiziert), Salicylsalbe, Undevit (sehr zu empfehlen). Ich habe eine strenge Vitamindiät befolgt. Alle diese Präparate haben mir geholfen. "

alena_007:
"Ich habe im Alter von 28 Jahren mit Psoriasis begonnen (jetzt bin ich 31). Infolgedessen habe ich angefangen, mit Leuten im Forum zu kommunizieren, und dann habe ich bereits verschiedene billige Mittel entdeckt. Ich habe Vitaminkomplexe (Complivit, Aevit) genommen und meine Haut mit Ascorbinsalbe verschmiert. Natürlich. Die Psoriasis ist nicht verschwunden. Aber jetzt kann ich alle Symptome der Krankheit mit bewährten Mitteln lindern. "

Katze:
"Ich leide seit mehreren Jahren an Psoriasis. Zuvor manifestierte sich die Krankheit sehr stark in mir: Juckreiz, ständige Rötung und Peeling der Haut. Dann begann ich, die Vitamine B1, B5 zu injizieren. Ich schmierte die betroffenen Stellen mit Salicylsalbe (es kostet 30 Rubel in der Apotheke) und Akriderm. Ich sogar Ich habe Methionin genommen, aber ich rate ihnen, sich nicht mitreißen zu lassen (nehmen Sie den Kurs nicht mehr als einmal im Jahr). "

Top 8 Vitamine für Psoriasis - Liste der wirksamsten

Bei Psoriasis sind die Immunabwehr und der interzelluläre Stoffwechsel stark beeinträchtigt. Um ihre Arbeit wiederherzustellen und die Symptome zu lindern, die Remissionsdauer zu verlängern, müssen verschiedene Vitamine eingenommen werden.

Sie sollten unbedingt eingenommen werden. Abhängig von der Schwere der Erkrankung, dem Stadium, werden verschiedene Vitamine verschrieben. Psoriasis tritt aus verschiedenen Gründen auf, und abhängig von ihnen werden einige der Ursachen beseitigt und mit Vitaminen behandelt.

Vitamine können helfen, emotionalen Stress abzubauen, schädliche toxische Substanzen aus dem Körper zu entfernen und die Funktion des Magen-Darm-Trakts wiederherzustellen. Die Dosierung sollte vom Arzt gemäß den Ergebnissen Ihrer Tests, Ihrem Alter, Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil verschrieben werden, da verschiedene Personen unterschiedliche Mengen an Vitaminen benötigen. Viele Vitamine sollten von jedem eingenommen werden, einige nur nach Anweisung eines Arztes. Bei richtiger Anwendung ist die Behandlung jedoch sehr effektiv..

Ursachen der Psoriasis

Die Hauptursache für schuppige Flechten (Psoriasis) kann nicht identifiziert werden, aber nach Durchführung von Untersuchungen fanden Experten Ähnlichkeiten bei möglichen Ursachen bei Patienten. Es wird also zuallererst von der Vererbung beeinflusst. Fast jeder Patient hat einen Elternteil oder Verwandte, die an Psoriasis leiden. Infolge der Fehlfunktion des Immunsystems zerstört es nicht, sondern vermehrt pathologische Zellen, wodurch sich eine Psoriasis entwickelt. Die Krankheit ist mit einer Verletzung des Hormonspiegels, Veränderungen des endokrinen Systems und des Stoffwechsels verbunden.

Bei emotionalem Stress und Stress ist die Wahrscheinlichkeit von Psoriasis-Symptomen hoch. Mechanische Schäden an der Haut führen ebenfalls dazu, dass beim Kratzen Infektionen verschiedener Art auftreten können, die auch die Ursache der Krankheit sind. Alkohol- und Rauchmissbrauch erhöhen das Krankheitsrisiko. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass nur einer der vorgestellten Punkte für die Entwicklung einer Psoriasis nicht ausreicht. Patienten haben oft zwei oder mehr Gründe.

Die Rolle der Vitamintherapie bei Psoriasis

Die Rolle von Vitaminen wird durch die Gruppenmitgliedschaft bestimmt. Ihre Art, Dosierung und Situationen, in denen sie verwendet werden, variieren. Jeder Mensch benötigt jeden Tag eine besondere Anzahl nützlicher Verbindungen, und bei Krankheiten ist der Mangel sogar noch größer.

Bevor Sie mit der Vitamintherapie beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da abhängig von den Ergebnissen Ihrer Tests der Bedarf an bestimmten Vitaminen möglicherweise nicht erforderlich ist. Die benötigten Vitamine können je nach Standort unterschiedlich sein. Vitamine können sich positiv auf den psycho-emotionalen Zustand des Patienten auswirken.

Sie müssen in der angegebenen Dosierung, einer bestimmten Anzahl von Anwendungen pro Tag, eingenommen werden. Wenn Sie den Kurs nicht einhalten, ist eine Überdosierung oder eine Abnahme der Wirksamkeit der Therapie möglich, manchmal sogar eine Zunahme der Symptome der Psoriasis. Die Dosierung variiert von der täglichen Ernährung, den persönlichen Eigenschaften des Patienten. Vitaminkomplexe sollten alle Substanzen enthalten, die für dermatologische Erkrankungen nützlich sind. Dazu gehören Vitamin A oder Retinol, Vitamin D, E, B und Ascorbinsäure. Einige Vitamine sind sogar in der Zusammensetzung von Medikamenten gegen Psoriasis enthalten..

Die Einnahme von Vitaminen führt zu schnelleren Ergebnissen mit wichtigen Arzneimitteln. Vitamine stabilisieren den Allgemeinzustand des Patienten, beschleunigen den Stoffwechsel, stärken die Immunität und normalisieren die Produktion der für den Körper notwendigen Verbindungen.

Bewertungen der Ergebnisse einer solchen Behandlung sind positiv, da Vitamine die Wirkung der Hauptformen von Medikamenten gegen Psoriasis wirksam verstärken.

Wasserlösliche Vitamine gegen Psoriasis

Dieser Typ umfasst Folsäure, B-Vitamine, Ascorbinsäure.

In Gruppe B sind verschiedene Verbindungen enthalten, die alle für die therapeutische Behandlung wichtig sind. Je nach Typ können sie die Wiederherstellung aller Hautschichten beschleunigen, den Stoffwechsel verbessern, den Blutfluss beschleunigen, die Funktion des endokrinen Systems korrigieren, den emotionalen Zustand und die Anfälligkeit für Stress stabilisieren, Psoriasis-Symptome lindern und die Sauerstoffversorgung des Blutes verbessern.

Vitamin C

Verbessert die Durchblutung. Stabilisiert die Hormonproduktion, verbessert die Kollagenbildung.

Um die Wirksamkeit zu erhöhen, wird Ascorbinsäure zusammen mit Vitamin P verwendet. Beide Vitamine wirken sich zusammen sehr positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus aus..

Die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 1 Monat.

Folsäure

Dieses Vitamin wirkt sich sehr positiv auf den interzellulären Stoffwechsel aus, fördert die Synthese von Aminosäuren und verbessert die Immunität. Der durchschnittliche Therapieverlauf beträgt zwei Monate.

Vitamin ist in großen Mengen in Hülsenfrüchten, Nüssen, Bananen, Fleisch und Eiern enthalten.

Fettlösliche Vitamine

Fettlösliche Vitamine umfassen A, E, D und K..

Vitamine der Gruppen A und E.

Retinol oder Vitamin A ist sehr vorteilhaft für die Haut. Es wird oral oder topisch eingenommen. Es verbessert seinen Allgemeinzustand, lindert die Krankheitssymptome, verlangsamt die Entwicklung pathologischer Zellen und regeneriert geschädigte Hautpartien. Wirkt entzündungshemmend, juckreizhemmend, beugt Schuppenbildung und Trockenheit vor.

Es darf äußerlich bei Nagelpsoriasis angewendet werden. Stellt die Funktion des Immunsystems wieder her, verlängert die Remissionszeit und verschiebt den Rückfall. Enthalten in Karotten, Kräutern, Eigelb, Sanddorn, Paprika, Leber. Eine Überdosierung kann zu Pankreaserkrankungen führen.

Vitamin E entfernt Giftstoffe aus dem Körper, lindert Psoriasis-Symptome, leitet Sauerstoff durch das Gewebe, regeneriert die Haut, verbessert die Durchblutung, wirkt entzündungshemmend und analgetisch. Stellt den Zustand der Immunität wieder her und verschiebt das Wiederauftreten der Psoriasis.

Es wird in Kapseln in Kombinationstherapie mit Retinol eingenommen, diese Kombination gilt als die wirksamste. Vitamin E kommt in Beeren, Nüssen und Fisch vor. Es wird nicht in Form von Injektionen angewendet, da sie sehr schmerzhaft sind und daher in Kapseln und äußerlich eingenommen werden.

Vitamin D-Ergänzung bei Psoriasis

Dieses Vitamin ist nützlich bei Psoriasis, da es den Bereich der Läsion reduziert, beschädigte Bereiche der Epidermis regeneriert, den Phosphor- und Kalziumspiegel stabilisiert, den Stoffwechsel gut beeinflusst und das körpereigene Immunsystem positiv beeinflusst. Vitamin D ist in vielen Tabletten und Salben gegen Psoriasis enthalten, deren Bewertungen überwiegend positiv sind, da der Preis nicht hoch ist und die Medikamente wirksam sind. Es sollte nicht bei Tuberkulose, Geschwüren, Nieren- und Lebererkrankungen eingenommen werden. Es kann zu Störungen des Magen-Darm-Trakts, Hyperthermie und Allergien führen. Enthalten in Milch, Eigelb, Fisch.

Rolle von Lecithin

Lecithin ist ein Vitamin-ähnlicher Komplex von Phospholipidverbindungen. Erhöht die Leberstabilität, reguliert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten. Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem und den emotionalen Zustand des Patienten aus. Lindert Symptome der Psoriasis, reduziert den betroffenen Bereich, die Anzahl der Hautausschläge, Plaques, pflegt die Haut, verbessert den interzellulären Stoffwechsel.

Vitaminkomplexe gegen Psoriasis

Undevit

Es enthält alle notwendigen Vitamine, dh A, E, B und C. Verbessert die Zellregeneration, ihre Wiederherstellung, den interzellulären Stoffwechsel, lindert Entzündungen und den von Psoriasis betroffenen Bereich. Eine Packung enthält 50 Tabletten, die Kosten beginnen bei 50 Rubel. Sie müssen zwei pro Tag mit Frühstück nehmen. Kann nicht bei Leber- und Nierenerkrankungen eingenommen werden.

Revit

Revit enthält die Vitamine Retinol, Gruppe B, C. Stellt die Immunität wieder her, verbessert den Stoffwechsel und die Durchblutung. Es sollte zweimal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Kann zu Störungen des Magen-Darm-Trakts und Übelkeit führen. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um den Vitaminkomplex zu ändern. Kosten ab 40 Rubel pro Packung.

Decamevite

Enthält B-Vitamine, Retinol, Ascorbinsäure und Vitamin E. Hilft bei der Linderung von Psoriasis-Symptomen wie Schuppenbildung, Rötung, Entzündung, aktiviert das endokrine System und verbessert den interzellulären Stoffwechsel. Sie müssen vier Wochen lang morgens zwei Tabletten zu den Mahlzeiten einnehmen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Der Preis variiert zwischen 100 und 160 Rubel pro Packung.

Aevit

Ein Komplex, der die Vitamine A und E enthält. Er wird in Form von Kapseln, einer Lösung zum Verdünnen von Injektionen oder zur äußerlichen Anwendung sowie einer Creme hergestellt, jedoch nicht nur mit Vitaminen, sondern auch mit Extrakten verschiedener Pflanzen. Hat antioxidative Eigenschaften, verbessert die Regeneration von Zellen, Haut, regt die Durchblutung an, verbessert die Stoffwechselprozesse von Protein- und Fettverbindungen, sättigt Zellen und Blut mit Sauerstoff.

In einigen Fällen kann es nicht bei Kindern, Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber Komponenten, Schilddrüsenerkrankungen oder Nierenerkrankungen angewendet werden. Die Behandlungsdauer mit Injektionen beträgt 20 bis 40 Tage. Bei Kapseln sollte ein Monat lang eine pro Tag eingenommen werden. Die Creme ist sehr nützlich bei Psoriasis..

Komplivit

Es enthält viele Vitamine, reguliert den Stoffwechsel und schützt vor Infektionskrankheiten. Kann nicht von Kindern unter vierzehn Jahren, Menschen mit Laktoseintoleranz verwendet werden. Komplivit und andere Medikamente dürfen nicht gleichzeitig angewendet werden. Nehmen Sie einmal täglich zwei Kapseln zu den Mahlzeiten ein..

Prävention von Psoriasis

Psoriasis gilt als unheilbar. Nur eine symptomatische Therapie beseitigt alle durch die Krankheit verursachten Unannehmlichkeiten. Die Kosten für viele Medikamente sind sehr hoch, so dass die Behandlung im Anfangsstadium effektiver und kostengünstiger ist. Der abgeschlossene Verlauf der Vitamintherapie verringert das Rückfallrisiko, und die Einhaltung vorbeugender Maßnahmen gewährleistet eine langfristige Remission.

  • Zuallererst ist eine spezielle Diät wichtig. Bei Psoriasis ist es verboten, Alkohol zu konsumieren, Tabakprodukte zu rauchen, Lebensmittel mit Allergenen in der Zusammensetzung zu essen, gebraten, geräuchert, Mehl und süß.
  • Befolgen Sie die Einnahme von Vitaminen korrekt. Eine Überdosierung kann die Symptome verstärken, und eine nicht regelmäßige Einnahme führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen und Ratschläge Ihres Arztes. Entsprechend den Ergebnissen Ihrer Tests erstellt der Spezialist ein Behandlungsschema. Er wird angeben, welche Vitamine bei Psoriasis zu trinken sind, und laut ärztlichen Untersuchungen ist es sehr nützlich, Salben mit Vitamin D zu verwenden.
  • Vermeiden Sie mechanische Hautschäden, aggressive Hitze- und Kälteeinflüsse.
  • Pflegen Sie die Haut, befeuchten Sie sie und pflegen Sie die Hygiene.
  • Versuchen Sie, nicht in Situationen zu geraten, die zu Stress oder anderem emotionalen Stress führen.

12 besten Vitamine für Psoriasis

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Auf die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung der Haut, die von häufigen systemischen Entzündungsprozessen begleitet wird. Mit dieser Pathologie werden dermale Zellen zu schnell produziert. Vor diesem Hintergrund erscheinen rote Flecken, die mit weißgrauen Schuppen bedeckt sind. Zur Behandlung werden lokale und systemische Medikamente eingesetzt. Besonderes Augenmerk wird neben anderen pharmakologischen Gruppen auf die Vitamintherapie gelegt.

Die folgenden Vitamine sind besonders relevant für Psoriasis:

  1. Retinolacetat (Vitamin A). Reduziert Entzündungen, beseitigt Juckreiz und übermäßige Trockenheit der Haut. Externe Präparate mit diesem Vitamin entfernen Entzündungen bei Plaque-Psoriasis perfekt.
  2. Cholecalciferol (Vitamin D). Verlangsamt die aktive Zellteilung bei Psoriasis. Erhöht die Wirksamkeit von topischen Steroidmedikamenten.
  3. Ascorbinsäure (Vitamin C). Erhöht die Abwehrkräfte des Körpers. Fördert die Kollagenproduktion und erhält eine gesunde Haut. Beschleunigt den Regenerationsprozess und macht die Haut hydratisierter.
  4. Tocopherol (Vitamin E). Es lindert Entzündungen, verbessert die lokale Durchblutung, lindert Schmerzen und beseitigt Beschwerden bei Psoriasis-Läsionen. Fördert die Regeneration geschädigter Gewebe.
  5. Phyllochinon (Vitamin K). Beschleunigt die Regenerationsprozesse in beschädigten Bereichen, beschleunigt die Heilung von fokalen Wunden und Rissen.
  6. Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6). Verzögert ein mögliches Wiederauftreten der Psoriasis. Verhindert eine übermäßige Zellteilung in der Dermis. Beseitigt Juckreiz und Schuppenbildung bei pathologischen Herden.
  7. Cyanocobalamin (Vitamin B12). Beteiligt sich an vielen Stoffwechselprozessen, wirkt sich positiv auf die Blutzellen aus, verbessert den Zustand des Nerven- und Hepatobiliärsystems.
  8. Das Spurenelement Zink ist bei der Behandlung von Psoriasis von großer Bedeutung. Es sollte für den internen Gebrauch in Vitamin- und Mineralkomplexen enthalten sein und wird häufig auch in externen Dosierungsformen verwendet. In dieser Bewertung werden die besten Vitamine für Psoriasis von importierten und einheimischen Herstellern berücksichtigt..

Bewertung der besten Vitamine für Psoriasis

Nominierungein OrtProduktnamePreis
Die besten importierten Vitamine gegen Psoriasis1Spezial Dragee Merz900 ₽
2Zentiva Vitamin E.192 ₽
3Solaray Vitamin D3 + K21174 ₽
4Das beste Vitamin C des Arztes mit Quali-C1720 ₽
fünfJETZT Lebensmittel B-6 50 mg320 ₽
6Solgar Chelatiertes Zink1650 ₽
Die besten russischen Vitamine gegen Psoriasis1Essliver Forte492 ₽
2Decamevite1250 ₽
3RealCaps Vitamin E.146 ₽
4AEvitamin Evalar103 ₽
fünfUndevit43 ₽
6Combilipen Wannen249 ₽

Die besten importierten Vitamine gegen Psoriasis

Importierte Hersteller stellen Multivitamine für die Haut her, um mit Psoriasis fertig zu werden. Und sie produzieren auch viele Mono-Mittel, die dieses oder jenes Vitamin / Spurenelement enthalten, mit einem Mangel, dessen Psoriasis-Krankheit verschlimmert werden kann..

Spezial Dragee Merz

Das deutsche Multivitamin-Spezial Dragee Merz wurde speziell für Haut, Haare, Nägel und den ganzen Körper entwickelt. Die Zusammensetzung dieses Arzneimittels enthält Vitamin A, das für die Psoriasis erforderlich ist, in zwei Formen, Vitamin E, Vitamin D3, Vitamin B6 und B12 sowie andere nützliche Komponenten. Das Medikament ist im stationären oder regressiven Stadium der Psoriasis relevant. Dieses Mittel kann die Reinigung von Psoriasis-Plaques beschleunigen..

Merz wird in schönen weißen Glasflaschen verkauft. Dragee abgerundet, bikonvex, mit einer glatten und glänzenden Oberfläche. Ihre Farbe ist angenehm - Pink. Sie werden ohne Probleme geschluckt. Erwachsenen wird empfohlen, morgens und abends 1 Tablette oral einzunehmen. Je nach Verpackung kann die Flasche 1-2 Monate haltbar sein. Da die Zusammensetzung Eisen enthält, sollte die Dosierung nicht überschritten werden.

Laut Bewertungen hat Merz Special Dragee eine spürbare restaurative Wirkung auf den Körper, was im Kampf gegen Psoriasis äußerst wichtig ist. Während der Anwendung dieses Mittels nimmt der Juckreiz und das Peeling ab, der Heilungsprozess wird durch psoriatische Hautläsionen beschleunigt. Das Anziehen mit diesem Medikament verbessert den Zustand von Haaren und Nägeln, gleicht den Teint aus und beseitigt Ermüdungserscheinungen.

Vorteile

  • enthält essentielle Vitamine für Psoriasis;
  • Dragees sind leicht zu schlucken;
  • lindert Juckreiz und Schuppenbildung;
  • die Regeneration der Haut beschleunigen;
  • den Zustand von Haaren und Nägeln verbessern;
  • Immunität stärken.

Nachteile

  • mögliche individuelle Unverträglichkeit gegenüber einzelnen Komponenten.

Zentiva Vitamin E.

Das tschechische Pharmaunternehmen Zentiva produziert Vitamin E in verschiedenen Dosierungen. Alpha-Tocopherol wirkt als zelluläres Antioxidans im menschlichen Körper. Der Zustand der Haut bei Psoriasis ist signifikant verbessert, da diese Substanz den Stoffwechsel auf zellulärer Ebene fördert. Dank ihm werden Entzündungsherde beseitigt und Zellen werden schneller erneuert und geheilt..

Das tschechische Vitamin E ist eine rote ovale Kapsel mit einem transparenten, hellgelben Ölgehalt. Jedes Tocopherolacetat kann 100, 200 oder 400 mg enthalten. Welche Dosierung für einen bestimmten Patienten besser geeignet ist, sollte vom behandelnden Dermatologen festgelegt werden. Bei Psoriasis wird das Medikament normalerweise 1 Mal pro Tag 1 Kapsel eingenommen, bis sich der Zustand bessert. Vitamin E ist im Allgemeinen gut verträglich, kann aber manchmal Übelkeit und Magenschmerzen verursachen.

In den Bewertungen stellen die Patienten fest, dass Zentiva Vitamin E ein angenehm zu verwendendes Medikament ist, das nicht nur den Zustand der Haut bei Psoriasis verbessert, sondern auch das aktive Wachstum der Nägel fördert, sie stärker macht, den Tonus des Gesichts ausgleicht und kleine Hautausschläge beseitigt. Mit seiner Hilfe schaffen es einige Frauen, den Hormonspiegel zu normalisieren, die Stimmung zu verbessern und Müdigkeit zu reduzieren..

Vorteile

  • Kapseln sind leicht zu schlucken;
  • beschleunigt die Prozesse der Hautregeneration bei Psoriasis;
  • normalisiert den Hormonspiegel;
  • reduziert Müdigkeit.

Nachteile

  • kann Übelkeit und Magenschmerzen verursachen.

Solaray Vitamin D3 + K2

Das amerikanische Unternehmen Solaray produziert Nahrungsergänzungsmittel Vitamin D3 + K2. Es enthält: natürliches Cholecalciferol D-3 und K-2, Menachinon-7 aus fermentierten Kichererbsen. Und auch das Produkt enthält Kalzium und Phosphor. Die Hauptkomponente ist hier Vitamin D, das als Immunmodulator positioniert ist und eine spürbare therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Psoriasis hat.

Nahrungsergänzungsmittel Vitamin D3 + K2 wird in Form von ziemlich großen Kapseln in einer Schale aus Inhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs hergestellt. Es können 60-120 davon in einem Paket sein. Das Dosierungsschema für Erwachsene beträgt 1 Kapsel pro Tag. Das Nahrungsergänzungsmittel ist gut verträglich, ohne Verdauungsbeschwerden oder andere Nebenwirkungen zu verursachen.

Bewertungen zufolge führt die Verwendung von Solaray Vitamin D3 + K2 bei Patienten mit chronischer Plaque-Psoriasis zu einer schnelleren Verringerung des Prävalenzindex und der Schwere des pathologischen Prozesses. Gleichzeitig lindert das Nahrungsergänzungsmittel das Syndrom von chronischer Müdigkeit, Depression und Apathie. Es verbessert auch den Zustand der Nagelplatten und macht das Haar weniger spaltend..

Vorteile

  • eine gut absorbierte Form von Vitamin D;
  • reduziert Psoriasis-Symptome;
  • erlaubt nicht, dass sich der Psoriasis-Prozess ausbreitet;
  • verbessert den psycho-emotionalen Hintergrund;
  • liefert einen Energieschub;
  • heilt Haare und Nägel.

Nachteile

  • Einige finden es schwierig, Kapseln zu schlucken.

Das beste Vitamin C des Arztes mit Quali-C

Die beliebte amerikanische Marke Doctor's Best produziert Nahrungsergänzungsmittel Vitamin C mit Quali-C. Die Dosierung von Ascorbinsäure beträgt 500 mg. Diese Substanz stimuliert die Kollagensynthese, beseitigt Entzündungen, heilt die Haut und verbessert ihren Tonus. Und da Psoriasis vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität häufig verschlimmert wird, kann Ascorbinsäure dies verhindern, da sie die Abwehrkräfte des Körpers erheblich erhöht.

Vitamin C mit Quali-C ist eine mittelgroße Kapsel, die leicht zu schlucken ist. Ihre Schale ist vegan, transparent. Sie werden in eine Flasche aus undurchsichtigem Kunststoff mit einem praktischen Schnappdeckel gegeben. Die Packung enthält 120 Kapseln. Es wird empfohlen, sie zwischen den Mahlzeiten zweimal täglich 1 Stück einzunehmen. Dieses Mittel sollte nicht von Menschen mit hyperazider Gastritis eingenommen werden..

Laut Bewertungen stärkt Doctor's Best Vitamin C mit Quali-C die Abwehrkräfte des Körpers perfekt. Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel ist die Psoriasis länger in Remission. Gleichzeitig stellen die Verbraucher fest, dass sie viel seltener an Erkältungen leiden. Sie mögen auch ihren allgemeinen Zustand der Haut. Der Teint wird gleichmäßig und gesund. Altersflecken werden auf reifer Haut aufgehellt.

Vorteile

  • hohe Konzentration an Ascorbinsäure;
  • Kapseln sind leicht zu schlucken;
  • stärkt das Immunsystem;
  • hält Psoriasis in Remission;
  • verbessert den allgemeinen Zustand der Haut.

Nachteile

  • kann die Magenschleimhaut reizen.

JETZT Lebensmittel B-6 50 mg

BAA B-6 50 mg wird von der amerikanischen Marke NOW Foods hergestellt. Pyridoxinhydrochlorid ist für Psoriasis unverzichtbar, da es aktiv gegen die für diese Pathologie charakteristische übermäßige Trockenheit der Haut kämpft. Der Anstoß für eine Verschärfung des Psoriasis-Prozesses ist häufig eine erhöhte Belastung des Nervensystems, und Vitamin B6 hilft, mit Stress umzugehen.

NOW Foods B-6 ist in 50 mg Tabletten erhältlich. Sie sind rund, bikonvex, weiß. Sie sind geschmacks- und geruchsneutral und werden praktisch problemlos geschluckt. Erwachsenen wird empfohlen, 1-2 Mal täglich 1 Tablette Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit den Mahlzeiten oder unmittelbar danach einzunehmen. Normalerweise ist ein solches Produkt gut verträglich, aber bei einigen Patienten kann es allergische Reaktionen in Form von Hautausschlägen hervorrufen.

In Bewertungen stellen Psoriasis-Patienten fest, dass das Nahrungsergänzungsmittel NOW Foods B-6 ihren Zustand erheblich lindert. Übermäßige Trockenheit wird beseitigt, Wunden heilen schneller. Der psycho-emotionale Zustand wird stabilisiert, die Schlafqualität normalisiert, tagsüber tritt ein Energieschub auf und die Aufmerksamkeitskonzentration steigt. Einige bemerken auch, dass Pyridoxin auf dem Weg hervorragend zur Wiederbelebung von Haaren geeignet ist..

Vorteile

  • Die Tabletten sind leicht zu schlucken.
  • beseitigt Trockenheit, Abplatzungen;
  • heilt schnell Wunden, Risse;
  • beruhigt das Nervensystem;
  • verbessert den Haarzustand.

Nachteile

  • kann Hautausschläge hervorrufen.

Solgar Chelatiertes Zink

Das amerikanische Unternehmen Solgar stellt ein Nahrungsergänzungsmittel mit Chelat-Zink her, das in der komplexen Therapie der Psoriasis eingesetzt werden kann. Eine Portion enthält 22 mg Zn in Form von Glycinat-Aminosäure-Chelat. Es hat eine wohltuende Wirkung auf die Haut: entzündungshemmende, antimikrobielle und antimykotische Wirkungen. Es hat auch eine antioxidative Wirkung, unterstützt das körpereigene Immunsystem..

Solgar Chelated Zinc ist in kleinen, runden, weißen bikonvexen Tabletten erhältlich. Sie sind geruchs- und geschmacksneutral, aber trotz ihrer geringen Größe schwer zu schlucken. Dies liegt an der Tatsache, dass sie nicht mit einer glatten Schale bedeckt sind, so dass sie den Hals kratzen können. Es wird empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel 1 Tablette pro Tag zusammen mit den Mahlzeiten einzunehmen.

Laut Bewertungen lassen die Symptome der Psoriasis während der Verwendung von Chelat-Zink aus Solgar viel schneller nach. Das Nahrungsergänzungsmittel wirkt sich auf die Haut aus und gleicht auch den Zinkmangel aus, der in Stresssituationen aktiv konsumiert wird. Das Produkt zieht schnell ein und ist gut verträglich, ohne Allergien oder andere Nebenwirkungen zu verursachen.

Vorteile

  • leicht verdauliche Form von Zink;
  • verbessert den Zustand der Haut;
  • hilft mit Stress umzugehen;
  • verursacht keine allergischen Reaktionen.

Nachteile

  • Tabletten haben keine glatte Schale.

Die besten russischen Vitamine gegen Psoriasis

Inländische Hersteller stellen verschiedene kombinierte Präparate mit einem breiten Anwendungsspektrum her, die auch für die Vitamintherapie der Psoriasis geeignet sind.

Essliver Forte

Das russisch-indische Kombinationspräparat Essliver Forte enthält 6 B-Vitamine und essentielle Phospholipide. Dieses Mittel hat eine umfassende Wirkung auf die Psoriasis. Dies sind zum einen B-Vitamine, die den Hautzustand direkt verbessern. Andererseits sind dies Phospholipide, die äußerst notwendig sind, da der Lipidstoffwechsel bei Psoriasis-Erkrankungen häufig gestört ist..

Essliver Forte ist in Form von Hartgelatinekapseln mit rotem Körper und brauner Kappe erhältlich. Sie haben eine akzeptable Größe, so dass sie fast problemlos geschluckt werden können. Bei Psoriasis wird empfohlen, 2-3 Wochen lang dreimal täglich 2 Stück und dann 2 Monate lang dreimal täglich 1 Kapsel zu verwenden. Parallel dazu werden herkömmliche Behandlungsmethoden angewendet.

Laut Bewertungen bietet Essliver Forte eine signifikante Steigerung der Wirksamkeit der Behandlung, reduziert die Anzahl der Rückfälle der Krankheit. Mit diesem Komplex wird der Zustand der Haut bei fokaler und diffuser Psoriasis spürbar verbessert. Bei diesen mit Phospholipiden ergänzten Vitaminen wurden keine Komplikationen berichtet. Gleichzeitig werden mit einem solchen Medikament die Behandlungsbedingungen der Patienten spürbar reduziert..

Vorteile

  • B-Vitamine + Phospholipide;
  • Kapseln sind leicht zu schlucken;
  • die Wirksamkeit der Psoriasis-Behandlung erhöhen;
  • keine Komplikationen verursachen.

Nachteile

  • Langzeitanwendung ist notwendig.

Decamevite

Das Pharmaunternehmen Pharmstandard produziert das Multivitaminprodukt Dekamevit. Die Zusammensetzung enthält 6 Vitamine der Gruppe B, Vitamin A, E, C, B sowie die Aminosäure Methionin. Die Kombination solcher wichtigen Substanzen bei Psoriasis hilft, Trockenheit, Peeling, Reizung und Wundheilung loszuwerden. Der Multivitamin-Komplex hat eine allgemeine stärkende Wirkung auf den Körper und verlängert dadurch die Remissionsdauer dieser Krankheit.

Decamevit ist eine mittelgroße, hellgelb beschichtete Tablette. Sie befinden sich auf Blasen. Insgesamt enthält das Paket 20 davon. Erwachsenen wird empfohlen, 2-8 Wochen lang 1-2 mal täglich 1 Tablette zu verwenden. Das Medikament ist normalerweise gut verträglich, aber gelegentlich ist eine allergische Reaktion möglich. Einige können auch durch die Tatsache verwirrt sein, dass der Urin während der Anwendung dieses Mittels eine intensiv gelbe Farbe annimmt..

Bewertungen des Arzneimittels Dekamevit sind überwiegend positiv. Dank dieses Komplexes wird das Epithel der Haut wiederhergestellt, der Wundheilungsprozess bei Psoriasis aktiviert. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und sauber. Gleichzeitig verbessert sich der Zustand des Haares, der Teint wird ausgeglichen und der Widerstand des Körpers gegen Erkältungen nimmt zu..

Vorteile

  • gut durchdachte Komposition;
  • Die Tabletten sind leicht zu schlucken.
  • die Wundheilung fördern;
  • gleicht den Ton der Haut aus;
  • Verbesserung des Haarzustands;
  • Immunität erhöhen.

Nachteile

  • mögliche allergische Reaktionen.

RealCaps Vitamin E.

Das Unternehmen RealCaps produziert Vitamin E, ein vielseitiges Antioxidans. Es kann 100 mg oder 200 mg Alpha-Tocopherolacetat enthalten. Die Zusammensetzung enthält auch Sonnenblumenöl. Dieses Mittel ist eine hervorragende Alternative zum tschechischen Vitamin E. Es enthält keine Farbstoffe, ist attraktiver und gleichzeitig nicht weniger wirksam bei der Behandlung von Psoriasis..

RealCaps Vitamin E ist eine kleine gelbe Kapsel, die Fischöl ähnelt. Sie sind in einer dunklen Plastikflasche untergebracht. Die Kapseln sind leicht zu schlucken und haben einen angenehmen Vanille-Duft. Erwachsenen wird empfohlen, 1 Stück pro Tag zu den Mahlzeiten einzunehmen. Die Nutzungsdauer beträgt 2-4 Wochen. Es ist kategorisch unmöglich, dieses Nahrungsergänzungsmittel auf leeren Magen einzunehmen..

Laut Bewertungen ist RealCaps Vitamin E bei der Behandlung von Psoriasis wirksam. Wenn es während einer Exazerbation angewendet wird, hören Psoriasis-Herde auf, sich auszubreiten, und bestehende heilen schneller. Außerdem verbessert sich der Zustand der Haut im gesamten Körper, einschließlich des Gesichts. Sein Ton ist ausgeglichen, Hautausschläge verschwinden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel stärkt auch die Nagelplatten und revitalisiert Locken..

Vorteile

  • leicht zu schluckende Kapseln;
  • angenehmes Vanillearoma;
  • fördert die Heilung geschädigter Haut;
  • verbessert den Zustand von Haaren und Nägeln.

Nachteile

  • Bei Einnahme auf leeren Magen kann die Magenschleimhaut reizen.

AEvitamin Evalar

Das Pharmaunternehmen Evalar produziert Nahrungsergänzungsmittel AEvitamin. Es enthält Vitamin A (Retinoläquivalent - 1,0 mg) und Vitamin E (Tocopheroläquivalent - 60,0 mg) sowie raffiniertes Sojaöl. Das Produkt stabilisiert die Zellmembranen, fördert die Erneuerung und Heilung der Haut bei Psoriasis. Ergänzung enthält kein Gluten, Zucker und GVO.

AEvitamin Evalar ist eine ovale, ziemlich große Gelatinekapsel, die Fischöl ähnelt. Sie haben keinen unangenehmen Geruch und Geschmack. Sie schlucken ziemlich leicht. Erwachsenen wird empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel 1 Kapsel 1 Mal pro Tag zu den Mahlzeiten einzunehmen. Um Sodbrennen, Übelkeit oder Magenschmerzen zu vermeiden, ist es wichtig, AEvitamin nicht auf leeren Magen zu konsumieren..

In den Bewertungen loben diejenigen, die aus erster Hand wissen, was Psoriasis ist, häufig AEvitamin von Evalar. Sie mögen es, dass dieses Produkt angenehm zu konsumieren ist und damit der Heilungsprozess spürbar beschleunigt wird. Und wenn Sie es zur Prophylaxe während der Remission nehmen, wird der Rückfall für eine lange Zeit verschoben. Viele Frauen mögen das, zusammen mit diesen verschwinden starke PMS-Symptome und das allgemeine körperliche und emotionale Wohlbefinden verbessert sich..

Vorteile

  • Kapseln sind leicht zu schlucken;
  • Empfang einmal am Tag;
  • den Prozess der Regeneration geschädigter Gewebe beschleunigen;
  • lindert schwere PMS-Symptome.

Nachteile

  • kann den Magen reizen, wenn er auf leeren Magen eingenommen wird.

Undevit

Mehrere russische Pharmaunternehmen stellen einen sehr kostengünstigen Multivitamin-Komplex Undevit her. Die Zusammensetzung dieses Arzneimittels enthält Vitamine der Gruppe B sowie die Vitamine A, E, C und P. Dieses erschwingliche Mittel hat sich bei Psoriasis bewährt, da es alle zur Verbesserung der Haut notwendigen Bestandteile enthält.

Undevit ist in Form von leuchtend gelben Dragees in Polymerdosen erhältlich. Viele folgen einem verbreiteten Missverständnis und lösen oder nagen diese Darreichungsform auf. Tatsächlich sollen die Pillen aber ganz geschluckt werden. Andernfalls wird ein erheblicher Teil der Vitamine einfach zerstört. Zur Bekämpfung der Psoriasis wird Undevit empfohlen, 20 bis 30 Tage lang 2-3 Tabletten pro Tag einzunehmen. Es ist ratsam, zwischen den Kursen eine Pause von 1-3 Monaten einzulegen..

Laut Bewertungen leistet Undevit hervorragende Arbeit bei den Aufgaben und kann mit einem teuren importierten Medikament konkurrieren. Dieses Werkzeug lindert Trockenheit, Peeling und Reizungen. Mit seiner Hilfe heilt Mikroschäden an der Haut schneller. Der Vitaminkomplex erhöht die Abwehrkräfte des Körpers, was zu einer längeren Remissionsperiode bei chronischen Psoriasis-Erkrankungen beiträgt.

Vorteile

  • ausgewogene Zusammensetzung;
  • Dragees sind leicht zu schlucken;
  • Haushaltskosten;
  • den Zustand der Haut verbessern;
  • Immunität erhöhen.

Nachteile

  • mögliche individuelle Intoleranz.

Combilipen Wannen

Das Pharmaunternehmen Pharmstandard produziert einen Komplex von B-Vitaminen - Kombilipen Tabs. Es enthält eine fettlösliche Form von Thiamin, Pyridoxinhydrochlorid und Cyanocobalamin. B-Vitamine wirken sich positiv auf die Haut aus, was insbesondere bei Psoriasis erforderlich ist. Sie normalisieren auch die Funktion des Nervensystems, was auch notwendig ist, um ein Wiederauftreten der Psoriasis-Krankheit zu verhindern..

Kombilipen Tabs ist eine weiße, runde, bikonvex beschichtete Tablette. Sie werden ohne Probleme geschluckt. Dosierungsschema für Erwachsene - 1 Tablette 1-3 mal täglich. Sie sollten nach dem Essen ohne Kauen und mit einer kleinen Menge Flüssigkeit eingenommen werden. Normalerweise wird das Medikament gut vertragen, aber in einigen Fällen kann es zu Hautausschlag oder Tachykardie kommen.

In Bewertungen loben Patienten mit Psoriasis häufig Kombilipen Tabs. Sie mögen es, dass sich mit diesem Medikament der Hautzustand merklich verbessert, und es besteht auch die Möglichkeit, stressresistenter zu werden, was notwendig ist, um die Anzahl der Rückfälle zu verringern. Zusammen mit diesem hat dieses Multivitamin eine vorteilhafte Wirkung auf Haare und Nägel..

Wir nehmen Vitamine gegen Psoriasis richtig ein

Bei der komplexen Behandlung von Psoriasis verwenden Ärzte diese Art der Therapie immer, um den Körper mit einer ausreichenden Menge an Vitaminen zu sättigen. Dies ist eine sehr wichtige Voraussetzung, um die Pathologie loszuwerden. Die Vitamintherapie stärkt das Immunsystem, stellt Stoffwechselprozesse wieder her, verbessert die Blutqualität und vieles mehr. Mit einer ausreichenden Menge nützlicher Mikroelemente ist es möglich, einen milderen Krankheitsverlauf zu erreichen, den Zellstoffwechsel herzustellen und den Gesamtwiderstand des Körpers zu erhöhen. In dem Artikel werden wir herausfinden, warum es so wichtig ist, Vitamine gegen Psoriasis einzunehmen und welche Medikamente dieser Gruppe existieren, um die Krankheit loszuwerden.

Die Rolle der Vitamintherapie bei Psoriasis

Jeder weiß, dass Vitamine an vielen biochemischen Prozessen im Körper aktiv beteiligt sind. Es ist notwendig, Medikamente in dieser Gruppe kompetent einzusetzen, da das Risiko einer Hypervitaminose besteht, wenn viele Nebenwirkungen aufgrund einer übermäßigen Sättigung einiger Spurenelemente auftreten. Der Arzt sollte das Mittel und die Dosierung auswählen, nur ein Spezialist kann die Art und Dosis der erforderlichen Medikamente bestimmen.

Vitamine gegen Psoriasis erfüllen folgende Funktionen:

  1. Normalisierung der Dermiszellen.
  2. Stoffwechselprozesse etablieren.
  3. Sauerstoffhaltige Hautzellen.
  4. Regulierung des Keratingehalts.
  5. Normale Entwicklung von Gelenken und Knochen.

Alle Vitaminpräparate können in zwei Gruppen eingeteilt werden: wasserlöslich und fettlöslich. Wasserlösliche Inhaltsstoffe werden häufig gegen Psoriasis eingenommen. Dies schließt Folsäure, Ascorbinsäure und B-Vitamine ein. Die Mittel werden durch Injektion verabreicht.

Fettlösliche Vitamine gehören zu den Gruppen A, E und D. Dazu gehört auch die vitaminähnliche Verbindung Lecithin. Bei Psoriasis werden diese Medikamente in Form von Kapseln verwendet, da die Injektion mit Injektionen im Bereich der Verabreichung ziemlich schmerzhafte Empfindungen und Infiltrationen hervorrufen kann.

Als nächstes werden wir herausfinden, welche Vitamine aus Psoriasis die effektivste Wirkung haben und wie detailliert sie auf den Körper wirken.

Fettlösliche Produkte

Viele Patienten interessieren sich für die Frage, welche Vitamine gegen Psoriasis einzunehmen sind. Es ist zu beachten, dass bei dieser Krankheit ein integrierter Ansatz wichtig ist, einschließlich der Verwendung aller Gruppen nützlicher Spurenelemente..

Vitamine der Gruppen A und E.

Retinol (Vitamin A) spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Beseitigung der Hauptsymptome der Psoriasis. Er ist an den Prozessen der Karatogenese beteiligt, die für die normale Synthese und Entwicklung von Hautzellen wichtig sind. Dieser Prozess ist auch für die Gesundheit von Haaren und Nägeln notwendig. Bei einem Retinolmangel wird die Haut trocken und schuppig, die Nägel sind schwach und das Haar wird stumpf und fällt aus. Bei psoriatischen Läsionen ist Vitamin A für die Synthese von Proteinen und Lipiden erforderlich. Es reguliert auch Stoffwechselprozesse gut. Retinol-Freisetzungsformen sind normalerweise Öl, Tabletten, Injektionen. Auch in der medizinischen Praxis werden häufig Retinoide eingesetzt - dies sind künstliche Ersatzstoffe für dieses Vitamin. Sie haben eine hervorragende Wirkung auf die Schutzfunktionen des Körpers und verlangsamen den übermäßig schnellen Prozess der Zellteilung.

In den meisten Fällen wird Retinol als Tropfen mit öliger Basis verschrieben. Sie werden nach den Mahlzeiten nach 15-20 Minuten eingenommen. Beliebte Medikamente sind:

  • Cetrin;
  • Retinolacetat;
  • Tagazon.

Für jeden Patienten wählt der Spezialist die Form der Freisetzung und Dosierung individuell aus, wobei Patientenmerkmale wie Gewicht, Alter, Vorhandensein von Allergien und Grad der Hautschädigung durch Psoriasis berücksichtigt werden.

Unter den Nebenwirkungen, die hauptsächlich aufgrund einer Überdosierung auftreten, können Schäden an einigen inneren Organen festgestellt werden..

Tocopherol (Vitamin E) ist eine starke natürliche Wirkung, die darauf abzielt, den Körper wiederherzustellen, das Blut von Toxinen und Toxinen zu reinigen und viele Krankheiten, einschließlich der Onkologie, zu verhindern. Auch Tocopherol nimmt aktiv an der DNA-Synthese teil, stärkt die Zellen der Dermis und schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen der natürlichen Umwelt.

Vitamine gegen Psoriasis helfen intramuskulär, die Krankheit schneller zu bewältigen. Retinol und Tocopherol wirken gut zusammen. Sie ergänzen sich gegenseitig in ihren nützlichen Eigenschaften. Oft verschreiben Ärzte ein Medikament wie Aevit. Er hat sich besonders gut bei Psoriasis der Kopfhaut bewährt..

Vitamin D gegen Psoriasis

Ein anderer Name für Vitamin D ist Calciferol. Es ist unverzichtbar für die Prozesse der natürlichen Wiederherstellung und Regeneration der Haut. Vitamin D bei Psoriasis verhindert auch den Prozess der Zerstörung des Knochengewebes, reduziert die Anzahl der Psoriasis-Hautausschläge, nimmt an Stoffwechselprozessen teil.

Calciferol wird in Form von Kapseln und Creme (Calcipotriol) zur äußerlichen Anwendung hergestellt. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt gewählt. Dosierung und Dauer der Aufnahme hängen von den individuellen Merkmalen des Patienten und dem Verlauf der Pathologie ab.

Rolle von Lecithin

Lecithin ist eine vitaminähnliche Phospholipidverbindung. Sie sind die wichtigen Bestandteile von Zellmembranen. Lecithin ist auch wichtig für die normale Leberfunktion und den Fettstoffwechsel. Die richtige Anwendung dieses Produkts bei Psoriasis hilft, Plaques und Papeln zu entfernen, die Haut zu reinigen und Stoffwechselprozesse wiederherzustellen.

Vitamine können Stoffwechselprozesse bei Psoriasis beschleunigen

Psoriasis ist eine schwere dermatologische Erkrankung, die sofort behandelt werden muss. Nur ein integrierter Therapieansatz ermöglicht es Ihnen, Beschwerden jeglicher Art so schnell wie möglich zu beseitigen. Bitte beachten Sie, dass nur ein qualifizierter behandelnder Arzt das Behandlungsschema verschreiben sollte..

Vitaminkomplexe für Psoriasis sind von großer Bedeutung. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die Immunkapazität signifikant zu erhöhen sowie Toxine und Toxine aus dem Körper zu entfernen. Versuchen Sie, alle Empfehlungen eines Spezialisten einzuhalten, um ein außergewöhnlich positives Ergebnis für die Arbeit des Körpers zu erzielen.

Was sind Vitamine für Psoriasis?

Psoriasis ist eine schwere dermatologische Erkrankung. Alle Empfehlungen des behandelnden Spezialisten sollten befolgt werden, um ein außergewöhnlich positives Ergebnis einer solchen Therapie zu erzielen. Denken Sie daran, dass diese Krankheit nicht ansteckend ist - sie entsteht durch individuelle Störungen in der Arbeit der inneren Organe. Im Moment konnten Ärzte die genauen Gründe für die Entwicklung einer Psoriasis nicht bestimmen. Vitaminkomplexe können den Körper jedoch von den negativen Auswirkungen bestimmter Faktoren befreien. Unter ihnen:

  1. Stoppt den Einfluss von Verstößen auf das genetische Material;
  2. Stellt die Gewebefunktion nach einer Verletzung wieder her;
  3. Lindert nervöse und psychische Störungen;
  4. Stellt Stoffwechselprozesse wieder her;
  5. Beseitigt Pathologien des endokrinen Systems.

Trotz zahlreicher klinischer Studien können Experten keinen eindeutigen Mechanismus für den Beginn der Pathologie nennen. Versuchen Sie, alle Empfehlungen Ihres Arztes zu befolgen, um den außergewöhnlichen Nutzen aus der Einnahme von Vitaminkomplexen zu ziehen. Es wird dringend davon abgeraten, Vitaminkomplexe selbst zu verschreiben - dies kann zu allergischen Reaktionen und anderen Nebenwirkungen führen.

Essentielle Vitamine für Psoriasis

Vitamine sind wichtige Elemente im Körper eines jeden Menschen. Um seine Arbeit wiederherzustellen, sollten Sie ihn regelmäßig mit einer ausreichenden Anzahl nützlicher Elemente füllen. Denken Sie daran, dass von Zeit zu Zeit die notwendigen Substanzen aus dem Körper ausgeschieden werden, wodurch die inneren Prozesse gestört werden. Dank nützlicher Elemente ist es möglich, die Arbeit der inneren Organe wiederherzustellen und die Reinigung von Toxinen und Toxinen aus dem Körper zu beschleunigen. Bedenken Sie, dass eine ausreichende Menge an Nährstoffen es Ihnen ermöglicht, die Entwicklung des pathologischen Prozesses zu stoppen. Es ist sehr wichtig, dass die Vitamintherapie die Aufnahme folgender Substanzen umfasst:

  • Vitamin A - Retinol. Eine Substanz, die Fette auflösen kann. Es hilft, den Zustand der Haut zu verbessern, lindert ständige Entzündungen.
  • Vitamine der Gruppe B. Sie sind wasserlöslich und wirken sich signifikant positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus aus. Aufgrund dieser Substanzen ist es möglich, Stoffwechselprozesse signifikant zu verbessern, um das Wohlbefinden eines Menschen zu fördern. B-Vitamine können die Erholung des Körpers nach Dermatose beschleunigen.
  • Vitamin D. Eine wichtige Substanz, die in Fetten aktiv löslich ist. Es wird ausschließlich erzeugt, wenn es ultravioletter Strahlung auf der menschlichen Haut ausgesetzt wird. Dank Vitamin D ist es möglich, die Arbeit der Hautzellen zu verbessern, außerdem verbessert diese Substanz den Zustand von Haaren, Nägeln und Zähnen erheblich. Viele Ärzte verschreiben Patienten mit Psoriasis Vitamin D..
  • Vitamin E. Diese Substanz ist ein natürliches Antioxidans, das für Stoffwechselprozesse in Zellstrukturen sehr wichtig ist. Dank dieser Komponente ist es möglich, den Wiederherstellungsprozess erheblich zu beschleunigen. Um die positiven Wirkungen zu beschleunigen, sollte Vitamin E intramuskulär injiziert werden.

Wasserlösliche Vitamine gegen Psoriasis

Wasserlösliche Vitamine sind eine Gruppe nützlicher Elemente, die sich im menschlichen Körper praktisch nicht ansammeln. Sie werden schnell vom Körper aufgenommen, normalerweise werden Vitamine intramuskulär oder intravenös verabreicht. Es ist wichtig, dass die Therapie ausschließlich von einem qualifizierten Spezialisten verschrieben wird. Auf diese Weise können Sie das richtige Behandlungsschema auswählen. Normalerweise werden B-Vitamine als wasserlösliche Arzneimittel verwendet: Thiamin, Riboflavin, Folsäure, Biotin, Calciumpantothenat, Orotsäure. Cyanocobalamin ist bei der Behandlung von Psoriasis am wichtigsten..

Diese Substanz wirkt sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus aus. Dadurch wird die Haut schnell erneuert, Plaques werden entfernt. Darüber hinaus wirkt sich diese Komponente positiv auf die Funktion des Nervensystems aus. Buchstäblich in wenigen Tagen regelmäßiger Anwendung werden die Stoffwechselprozesse bei einer Person wiederhergestellt, wodurch die Atmung der Haut wiederhergestellt wird. Diese Bestandteile sind in großen Mengen in Buchweizen, Milchprodukten, Brot, Eiern, Hülsenfrüchten enthalten.

Darüber hinaus ist Ascorbinsäure bei der Behandlung von Psoriasis von besonderer Bedeutung. Die regelmäßige Anwendung dieser Komponente trägt zur Normalisierung der Produktion von Elastin und Kollagen bei und verbessert dadurch den Hautzustand erheblich. Aufgrund von Ascorbinsäure ist es möglich, die Stressresistenz und die Immunfähigkeit einer Person zu erhöhen. In Zitrusfrüchten, Hagebutten und Paprika ist eine große Menge Ascorbinsäure enthalten. Sie können die tägliche Dosis auch aus 100 Gramm Sanddorn beziehen.

Es ist auch notwendig, Stoffwechselprozesse wiederherzustellen. Eine ziemlich große Menge dieser Komponente ist in Pflaumen, Johannisbeeren, Äpfeln und Hagebutten enthalten. Lecithin ist auch für die Behandlung von Psoriasis von großer Bedeutung. Diese Substanz erhöht die Abwehrkräfte des Körpers erheblich und verhindert auch degenerative Veränderungen in der Leber. Lecithin ist für den normalen Verlauf von Stoffwechselprozessen notwendig und fördert eine schnellere Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen. Durch den Verzehr von Produkten mit dieser Substanz können Sie die Haut so schnell wie möglich wiederherstellen..

Vitamininjektionen gegen Psoriasis

Vitamininjektionen sind bei der Behandlung von Psoriasis am wirksamsten. Solche Medikamente haben die beste Bioverfügbarkeit, wodurch der Körper nützliche Substanzen in der Maximaldosis erhalten kann. Beachten Sie, dass das Expositionsschema für den Körper individuell ausgewählt wird - es ist wichtig, dass der behandelnde Arzt ein individuelles Expositionsschema entwickelt. Zu den beliebtesten Mitteln zur Behandlung von Psoriasis gehören:

Calciumpantothenat ist ein Medikament, das sich positiv auf die Funktion des Zentralnervensystems auswirkt. Er ist in der Lage, Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene wiederherzustellen. Darüber hinaus ist dieses Medikament in der Lage, die Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen wiederherzustellen. In kurzer Zeit können Sie die Immunfähigkeit des Körpers erheblich steigern, wodurch die Genesung viel schneller erfolgt.

Pyridoxin ist ein weiteres B-Vitamin. Es ist hochwirksam, wenn es Muskelgewebe verabreicht wird. Dank dieser Substanz ist es möglich, einen vollwertigen Fettstoffwechsel sicherzustellen und die Reinigung des Gewebes von Toxinen und Toxinen zu beschleunigen. Bitte beachten Sie, dass ein solches Medikament bei unsachgemäßer Anwendung ernsthafte Schäden an den inneren Organen verursachen kann. Beachten Sie, dass Milchprodukte und frisches Obst viel Pyridoxin enthalten.

Cyanocobalamin ist ein Element, das für die Funktion des Nervensystems von entscheidender Bedeutung ist. Es ermöglicht Ihnen, das Auftreten von Altersflecken auf der Hautoberfläche zu verhindern. Denken Sie daran, dass Sie mit dieser Komponente die Hautoberfläche wiederherstellen können. Aufgrund dessen wird eine Person von Juckreiz, Brennen und Schälen befreit. Denken Sie daran, dass nur der behandelnde Arzt das Behandlungsschema verschreiben sollte. Er kann die sicherste Dosierung wählen, die den menschlichen Körper nicht schädigt..

Salben mit Vitaminen gegen Psoriasis

Vitaminkomplexe bei der Behandlung von Psoriasis sind von großer Bedeutung. Mit ihrer Hilfe können Stoffwechselprozesse wiederhergestellt werden, wodurch sich die Zusammensetzung der Zellmembranen verbessert. Denken Sie daran, dass nur der behandelnde Arzt Medikamente zur Behandlung von Psoriasis-Eruptionen verschreiben sollte. Er wird in der Lage sein, das effektivste Einflussschema zu entwickeln, aufgrund dessen sich eine Person schnell erholt. Die folgenden Medikamente werden normalerweise verschrieben, um diesen dermatologischen Zustand zu behandeln:

  1. Salben mit Vitamin D - Daivonex und Calcipotriol. Dank dieser Medikamente ist es möglich, die Zellteilung signifikant zu verlangsamen, wodurch eine Person Psoriasis-Plaques loswird. Wenden Sie solche Arzneimittel mehrmals täglich auf die gereinigte Haut an..
  2. Nano-Gel ist ein Komplex aus speziell ausgewählten Vitaminkomponenten, mit denen Sie Stoffwechselprozesse in Zellen wiederherstellen können. Denken Sie daran, dass dieses Medikament in der Lage ist, den Entzündungsprozess schnell loszuwerden, wodurch sich eine Person schnell erholt..
  3. Tazarotene ist ein einzigartiges Arzneimittel gegen Psoriasis, das den Hautzustand erheblich verbessert. Mit seiner Hilfe können Sie nach dem ersten Gebrauch mit Juckreiz und Brennen fertig werden. Bei regelmäßiger Anwendung werden zusätzlich Hormone verschrieben, die die Wirksamkeit einer solchen Therapie erhöhen.
  4. Der König der Haut ist ein innovatives Medikament zur Behandlung von Psoriasis, das auf einer Vielzahl nützlicher Extrakte basiert. Die ersten Ergebnisse der Anwendung können nach einigen Tagen Gebrauch beurteilt werden..

Merkmale der Behandlung von Psoriasis mit Vitaminen

Die Vitamintherapie bei Psoriasis hat eine enorme therapeutische Wirkung. Die regelmäßige Einnahme solcher Medikamente hilft bei der Wiederherstellung von Stoffwechselprozessen, aufgrund derer sich eine Person schnell erholt. Denken Sie daran, dass nur der behandelnde Arzt solche Mittel verschreiben sollte. Dies hilft, gefährliche Folgen zu vermeiden..

Beachten Sie bei der Einnahme von Vitaminen während der Behandlung von Psoriasis die folgenden Merkmale:

  • Vergessen Sie nicht, alle Empfehlungen des behandelnden Spezialisten einzuhalten. Es ist wichtig, alle verfügbaren Vorschriften einzuhalten, um gefährliche negative Folgen zu vermeiden. Denken Sie daran, dass die Verträglichkeit von medizinischen Komponenten von großer Bedeutung ist. In einigen Fällen führt die Einnahme mehrerer Medikamente zu schwerwiegenden Verstößen..
  • Es sind nur Medikamente zulässig, die von einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal verschrieben werden..
  • Wenn Sie mehrere Komplexe gegen Psoriasis einnehmen, empfehlen wir dringend, die Dosis jedes Elements zu berechnen, das Ihr Körper erhält. Übermäßiges Überschreiten der Norm kann zu ernsthaften Abweichungen in der Arbeit des Körpers führen.
  • Wenn die Wirkung der Therapie lange Zeit nicht beobachtet wird, lohnt es sich immer noch nicht, sie zu beenden..

Vitaminüberdosis bei Psoriasis

Nach der Einnahme von Medikamenten treten häufig allergische Reaktionen in Form von Hautausschlägen auf. Darüber hinaus können Kopfschmerzen, Juckreiz und Brennen auftreten. Denken Sie daran, dass es nicht empfohlen wird, einige Medikamente miteinander zu kombinieren - dies kann zur Bildung von Chemikalien führen.

Up